Projekt

Allgemein

Profil

Übersicht

Dieses Projekt ist öffentlich einsehbar und beinhaltet alle nötigen Infos, die für den Zugang zum Redmine-System des SFB1288 benötigt werden. Details zu Redmine finden Sie "hier":blub.

PRISMA ist das Identity Management System unserer Universität. Sie haben dort bestimmt vor etlicher Zeit mal ein Passwort gesetzt, um ihre Uni-Karte zu erhalten. Die Zugangsseite ist unter https://prisma.uni-bielefeld.de zu finden, wo Sie sich mit Ihrer UniID einloggen können.
Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben sollten, können Sie es durch Klick auf „Passwort vergessen? Forgot password?“ neu setzen. Es kann sein, dass das nicht funktioniert, aber das BITS, erreichbar unter 6000, kann Ihnen dann weiterhelfen.
Eine detaillierte Infoseite zu der weiteren Funktionalität und den verbundenen Diensten gibt es hier: http://www.uni-bielefeld.de/bits/services/web-authentifizierung/index.html

Im folgenden wird beschrieben, wie der Loginname für Redmine aussieht und wie sie gegebenenfalls ein neues Passwort setzen können.

Nach dem erfolgreichen Login in PRISMA, können Sie in dem linksseitigen Menü unter dem Punkt „PRISMA -> Passwörter ändern“ ihre Passwörter zu diversen internetbasierten Diensten (neu)setzen. Der für uns wichtige Punkt ist unter „Anmelden und Registrieren bei angeschlossenen Web-Diensten“ aufgeführt.

Hier setzen Sie das Häkchen bei einem ihrer „Web (Shibboleth)“ Accounts. Durch betätigen des „Passwort setzen“-Buttons (unten rechts auf der Seite), gelangen Sie auf eine Seite zur Neuvergabe des Passworts für eben jenen markierten Account. Nach erfolgreichem Setzen des Passworts, können Sie sich mit diesem in Redmine einloggen.
Der Redmine-Loginname besteht lediglich aus dem ersten Teil des ausgewählten Accountnamens bis zum „@„. In meinem Falle wäre das mrumming. Im angehängten Bild habe ich den Klickpfad entsprechend hervorgehoben.

Das neu gesetzte Passwort ist nur für den ausgewählten „Web (Shibboleth)“-Account gültig und überschreibt kein anderes Passwort. Alle anderen Zugänge (PRISMA, Sciebo, Email) bleiben von dieser Änderung unberührt.

Nach oben